Antennenkabel Info

Antennenkabel 120 dB

07.08.2013 · Posted in Antennenkabel

Antennenkabel 120 dB

Sie suchen ein Antennenkabel 120 dB?

120dB Koaxial Antennen KabelEin 120 dB Antennenkabel weist eine Abschirmung von 120 Dezibel auf. Mit anderen Worten, störende Signale, die von außen kommen, werden mit einem Schirmungsmaß von 120 dB abgeschirmt. Gleichzeitig werden auch die vom Antennenkabel übertragenen Signale nach außen abgeschirmt.

Bewerkstelligt wird dies durch einen sogenannten Isolator. Dieser befindet sich zwischen dem eigentlichen Signalleiter, der im Innern des Kabels liegt und als Innenleiter bezeichnet wird, sowie dem Außenleiter. Zwischen den beiden liegt noch ein sogenannter Isolator. Diese Art der Konstruktion wird auch als Koaxialkabel beziehungsweise Koaxkabel bezeichnet.

Zumeist weisen Antennenkabel eine Abschirmung von 90 dB auf, was in der Regel ausreichend ist. Gemeinhin werden diese als „Klasse A“ bezeichnet. Ein Antennenkabel 120 dB schirmt im Unterschied dazu weit besser ab. Dabei gibt es unterschiedliche Bauarten. So werden im Handel Modelle mit zweifacher Abschirmung und solche mit vierfacher Abschirmung angeboten.

Infos zum 120 dB Antennenkabel

Oehlbach XXL AK 4000 MKII Antennen-Kabel 120dB 3mDie Abschirmung beim 120 dB Antennenkabel besteht aus zwei oder vier Schichten von Material wie etwa Aluminiumfolie oder Geflechte aus verzinntem Kupfer. Erhältlich sind diese Kabel entweder vorkonfektioniert mit Steckern oder als Meterware. Die Längen, wie sie typischerweise vorkonfektioniert im Handel erhältlich sind, liegen bei 1,5 bis 10 Metern. Es gibt aber auch noch längere Ausführungen.

Meterware ist dagegen noch in weit längeren Stückelungen erhältlich. Beispielsweise mit 30, 50 oder 100 Metern. Auf ein derartiges Kabel muß dann der für die eigenen Bedürfnisse passende Stecker aufgebracht werden. Dies ist zumeist ein sogenannter F-Stecker, wie er vor allem bei Satelliten-Receivern Anwendung findet.

Neben der Frage nach der Übertragungsqualität und der Abschirmung ist beim Kauf derartiger Kabel darauf zu achten, für welchen Zweck diese verwendet werden. Sollen diese beispielsweise digitaltauglich sein, für Kabelfernsehen eingesetzt werden oder wird ein HDTV Antennenkabel benötigt? Sollen sie zudem rückkanaltauglich sein?

Welchen Durchmesser darf das Kabel haben? Soll es besonders dünn oder flach sein? Oder genügt eine Standarddicke? Dies ist wichtig bei der Verlegung durch Kabelröhren oder Fenster. All diese Fragen sind zu klären, wenn man beim 120 dB Antennenkabel und seiner Anschaffung keinen Fehler machen will.

Comments are closed